Welpen- und Junghundekurs

GANZJÄHRIG

für Hunde ab der 8 Wochen

(vollständige Schutzimpfung ist Vorraussetzung!)

Umstieg auf den Junghundekurs - zwischen der 16. und 18. Lebenswoche

Kursinhalt:

  • Betreutes Spiel mit Art- und Altersgenossen
  • Förderung der Mensch - Hund - Beziehung
  • Komm auf Zuruf
  • Richtige Anwendung von Lob
  • Übungen mit und ohne Leine
  • Spielerisches Erlernen und Vertiefen der Sicht- und Hörzeichen "Sitz", "Platz", "Fuß", "Steh"
  • Anleitung zum artgerechten Spiel zwischen Mensch und Hund

Grundkurs

Kursdauer ca. 2,5 Monate

für Hunde ab 10 Monate

Kursinhalt:

  • Erlernen und Vertiefen der Sicht- und Hörzeichen "Sitz", "Platz", "Fuß", "Steh"
  • Kommen auf Kommando "Hier"
  • Ablenkung durch andere Menschen und Hunde
  • Förderung der Geschicklichkeit des Hundes
  • Richtiges Einschätzen des Verhaltens der Hunde untereinander

Fortgeschrittenenkurs

Begleithundeausbildung

nach erfolgreichem Abschluss des Grundkurses

Kursinhalt:

  • exakte Ausführung der bisher erlernten Kommandos
  • Voraussenden
  • Bringen
  • gezielte Vorbereitung auf höhere Prüfungsstufen

Agilitykurs

Kursinhalt:

 Bewältigung eines Agility-Parcours

  •  div. Hindernisse: Hürden, Tunnels, Schrägwand, Slalom usw.
  •  Vorbereitung auf Turniere oder lustige Beschäftigung für unsere Hunde

 

Rally-Obedience

Kurszeiten:

Dienstag ab 17.30 Uhr (bei Bedarf auch Obedience), Mittwoch ab 17.00 Uhr

Familienhunde

Kursinhalt:

Mensch-Hunde-Teams sollen in einem entspannten Miteinander alltägliche Situationen trainieren...

Themen werden zB. sein:

  • Vorbereitung Tierarztbesuch
  • Auto (einsteigen, aussteigen, Box bzw. Gurt
  • Leinenführigkeit
  • externer Stadtspaziergang an kurzer Leine
  • Besuch im Einkaufszentrum

 

Kurszeiten:

Termin nach Vereinbarung

Auffrischungskurs, Einzeltraining

Kursinhalt:

  • je nach Ausbildungsstand der Hunde
  • Auch Möglichkeit für Einzeltraining

Kurszeiten:

Termine nach Vereinbarung 

Longieren

Kursinhalt:

Das Longieren erfolgt an einem abgesteckten Kreis, dessen Durch-messer je nach Größe des Hundes etwa 10 bis 30 Meter beträgt. Der Hundeführer bewegt sich im Inneren des Kreises, der Anfängerhund wird an einer Leine geführt. Im Verlauf des Trainings lernt der Hund, sich ausschließlich außerhalb des Kreises zu bewegen und dabei auf die – in erster Linie körpersprachlich gegebenen – Signale des Hundeführers zu achten.

  • Bindung durch Distanz - spielerisch fördern und fordern
  • Abwechslung und jede Menge Spass
  • geistige und körperliche Auslastung

Kurszeiten:

Termine nach Vereinbarung 

Fährtenkurs

Kurszeiten:

nach Vereinbarung (bei ausreichender Teilnehmerzahl)

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie
copyright © ÖRV Knittelfeld letztes Update 01.09.2018